Aktuelle Ausschreibungen:

Ausschreibung

Auslandsateliers für niederösterreichische KünsterInnen 2017

CHICAGO (USA), BUDAPEST (Ungarn), MELBOURNE (Australien), NIDA (Litauen), ÖRNSKÖLDSVIK (Schweden), WESTPORT (Irland) und WOODSIDE (Kalifornien, USA) sind jene Orte, in denen 2017 Atelierwohnungen für niederösterreichische KünstlerInnen zur Verfügung stehen. Bewerbungen sind bis zum 9. September 2016 möglich. Die BewerberInnen werden per Email vom Ergebnis des Jury-Entscheids in Kenntnis gesetzt.


Bewerbungsbedingungen:
• Arbeits- und/oder Wohnsitz in Niederösterreich und/oder geboren in Niederösterreich und/oder    ein außergewöhnlich intensiver Bezug zum Land Niederösterreich
• konkretes Arbeitsvorhaben/Projekt mit Berücksichtigung der jeweiligen Schwerpunkte


Artist in Residence-Aufenthalt 1. Juni – 31. Juli 2017 in Chicago (USA),
School of the Art Institute Chicago, www.saic.edu
• Wohnmöglichkeit
• Studio nach Bedarf
• Schwerpunkt: Bildende Kunst
• Zugang zu den Einrichtungen der Universität „School of the Art Institute Chicago“
• Persönliche Betreuung vor Ort
• Reise- und Aufenthaltskostenzuschuss des Landes Niederösterreich in der Höhe von € 3.600,-


Artist in Residence-Aufenthalt im Juli 2017 in Budapest (Ungarn),
Budapest Történeti Múzeum und Budapest Galéria, www.budapestgaleria.hu
• Wohnmöglichkeit
• Studio
• Schwerpunkt: Bildende Kunst
• Persönliche Betreuung vor Ort
• Reise- und Aufenthaltskostenzuschuss des Landes Niederösterreich in der Höhe von € 800,-
• Materialkosten- und Aufenthaltskostenzuschuss der Budapest Galéria von  € 500,-


Artist in Residence-Aufenthalt vom 29. Mai – 23. Juli 2017 in Melbourne (Australien),
RMIT University (Royal Melbourne Institute of Technology), School of Art, www.rmit.edu.au
• Wohnmöglichkeit
• Studio
• Schwerpunkte: Bildende Kunst, zeitgenössische künstlerische Praktiken
• Freier Zugang zu den Einrichtungen der Universität „RMIT School of Art“
• Vorträge, Diskussionen, Künstlergespräche erwünscht
• Ausstellungsmöglichkeit
• Persönliche Betreuung vor Ort
• Reise- und Aufenthaltskostenzuschuss des Landes Niederösterreich in der Höhe von € 2.600,  Aufenthaltskostenzuschuss der RMIT University von € 150,- pro Woche.
• Informationen zu Schwerpunkten und Form der Einreichung unter:
Application form RMIT 2017


Artist in Residence-Aufenthalt im April 2017 in Nida (Litauen),
Nida Art Colony, www.nidacolony.lt
• Schwerpunkt: Kuratierte Residency zum Thema "Mapping and Walking"
• Ausstellungsmöglichkeit, Symposium
• Wohnstudio
• Zugang zu drei multifunktionalen Räumen, digitales Fotolabor
• Persönliche Betreuung vor Ort
• Reise- und Aufenthaltskostenzuschuss des Landes Niederösterreich in der Höhe von € 1.700,-
• Informationen zum Schwerpunkt "Mapping and Walking" unter:
• Program information Nida Art Colony 2017


Artist in Residence-Aufenthalt im Juni 2017 in Örnsköldsvik (Schweden),
ÖKKV (Örnsköldsviks Kollektiva Konstnärs Verkstad), www.okkv.se
• Wohnmöglichkeit
• Studio
• Schwerpunkt: Bildende Kunst, Druckgrafik
• Ausstellungsmöglichkeit
• Persönliche Betreuung vor Ort
• Zugang zu voll ausgestatteter Werkstatt für Druckgrafik
• Reise- und Aufenthaltskostenzuschuss des Landes Niederösterreich in der Höhe von € 800,-
• Aufenthalts- und Materialkostenzuschuss von ÖKKV in der Höhe von € 1.000,-


Artist in Residence-Aufenthalt im Oktober 2017 in Westport (Irland),
Custom House Studios, www.customhousestudios.ie
• Wohnmöglichkeit
• Studio
• Schwerpunkt: Druckgrafik
• Zugang zu einer Radierwerkstatt
• Persönliche Betreuung vor Ort
• Reise- und Aufenthaltskostenzuschuss des Landes Niederösterreich in der Höhe von € 1.900,-


Artist in Residence-Aufenthalt vom 10. Mai – 7. Juni 2017 in Woodside (Kalifornien, USA),
Djerassi Resident Artists Program, www.djerassi.org
• Wohnmöglichkeit
• Studio
• Schwerpunkt: Bildende Kunst, Medienkunst
• Persönliche Betreuung vor Ort
• Transfer vom/zum Flughafen
• Reise- und Materialkostenzuschuss des Landes Niederösterreich in der Höhe von € 1.800,-,
  Verpflegung wird gestellt
• Informationen zu Schwerpunkten und Form der Einreichung unter:
Application form Djerassi Resident Artists Program 2017


InteressentInnen können sich für max. zwei Destinationen bewerben und senden ihre Bewerbungsunterlagen in Deutsch und Englisch, d.h. Biographie, Dokumentation des künstlerischen Schaffens und eine Beschreibung des konkreten Projekts, per E-Mail bis zum 9. September 2016 an: office@air-krems.at

ACHTUNG: Bewerbungen werden nur in einer pdf-Datei und in einer maximalen Größe von 3 MB entgegen genommen und bearbeitet.

Bitte die gesonderten Bewerbungsunterlagen für Melbourne, Kalifornien und Litauen beachten.

Weitere Informationen zu den Auslandsateliers:
AIR—ARTIST IN RESIDENCE
Sabine Güldenfuß
Tel.: +43 2732/90 80 10-157
E-Mail: sabine.gueldenfusz@air-krems.at