Die Studios

Die fünf Atelierwohnungen und großen Gemeinschaftsräume wurden von dem niederösterreichischen Architekten Franz Sam geplant und eingerichtet. Ausgestattet mit Küche und Bad, Internet- und Telefonanschluss, Geschirrspüler, Waschmaschine und Elektroherd dienen sie den Künstlern sowohl als Wohn- als auch als Arbeitsstätte. Die sehr hellen Studios variieren in ihrer Größe zwischen 45m² und 120m². Die Gemeinschaftsräume sind zusätzlich mit Werkzeug, Fernseher, DVD-Player, Computer, Internetanschluss, Drucker, Kopierer, Fax und Scanner ausgestattet.